Ausnahme-Zustand aufgehoben

Pffffffhhhhhhhhhhhhh. Ausatmen. Durchatmen. Der Ausnahme-Zustand ist aufgehoben.

Wir haben es geschafft, eine Vorab-Version von KGW ist bei dem ersten großen Festival rechtzeitig im Briefkasten gelandet. Jetzt müssen wir nur noch alle zusammen die Daumen drücken, dass die Jury den Film für gut befindet.

Die Abgabe ist jetzt runde zwei Wochen her. Danach hab ich erst einmal alle Kanäle abgeschaltet. Kein Film, kein Facebook, kein Twitter, kein Blog. Am liebsten hätte ich den Computer aus meiner Wohnung verbannt, aber das hab ich mich dann doch nicht getraut 😉

Jetzt wird so langsam der Motor wieder angeworfen, um den Rest anzugehen. Bis Mitte Dezember wird der Film zum allergrößten Teil fertig sein. Dann fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten beim Ton und bei der Musik. Alle wichtigen Termine, die dann so ein Film noch zu durchlaufen hat, wie Farbkorrektur, Tonmischung etc., sind schon gemacht, so dass wir pünktlich Ende Januar wie versprochen Teampremiere feiern können. Alle startnext-Supporter unter euch, die damals ein Premierenticket erworben haben, dürfen sich also nun schonmal freuen. Die Einladungen folgen in Kürze! Und alle anderen Supporter bekommen dann natürlich ebenso ihre Dankeschöns!
Übermorgen ist es übrigens auf den Tag genau ein Jahr her, dass wir zu unserem ersten Drehtag nach Wremen aufgebrochen sind! Wahnsinn .. wieviel in diesem einen Jahr passiert ist. Fühlt sich nach mehr vergangener Zeit an!

Kommentar verfassen