Und der Preis geht an ..

.. Trommelwirbel .. leider nicht KGW. Wir gratulieren ganz herzlich Lars Fischer, der sich schon beim Voting an die Spitze der Shortlist setzen konnte und die Jury überzeugt hat.

Wir freuen uns dabei gewesen zu sein und bedanken uns bei allen, die uns immerhin auf Platz 2 der Shortlist gevotet haben, und natürlich bei Christian de Vries, der erst auf die Idee kam, Kleine graue Wolke dort vorzuschlagen.

Wie die fleißigen Leser unter euch sicher mitbekommen haben,  galt es in den letzten Wochen eine weitere Protagonistin auszuwählen. Das ist endlich geschehen. Auch an alle, die keinen Anruf bekommen haben: Vielen lieben Dank für eure Geschichten!

Ich sitze gerade in der Bahn zur tatsächlich jetzt letzten Begegnung für den Film. Darf ich vorstellen: Peggy. Sie lebt mit ihrer kleinen Tochter in der Nähe von Heidelberg.

Diese ganze Dreh-Aufregung und das frühe Aufstehen bin ich schon gar nicht mehr gewohnt. Durch den Schnitt hat sich mein Biorhytmus auf eine Arbeitsphase von mittags bis nachts verschoben. Da fiel es schwer, sich um 5 Uhr aus dem Bett zu quälen, als der Wecker anfing zu brüllen.

Nun denn, jetzt sind wir also auf dem Weg. Und ich bin aufgeregt, wie immer. Und ich merke wie sehr ich dieses schöne Kribbeln im Bauch vermisst habe, was ich mich immer kurz vor dem Treffen mit den anderen Betroffenen regelrecht befällt.

Bin gespannt wie ein Flitzebogen, was ich wohl diesmal mitnehmen kann..

Kommentar verfassen